Ialien

RX WM - EM

Ialien

Beitragvon zulu » Montag 29. September 2014, 13:18

Hallo!
War wer live dabei? Wenn ja würde ich mich sehr über ein paar Eindrücke freuen. Wir haben es über Livestream verfolgt und waren sehr begeistert. Wenn es nächstes Jahr wieder sein sollte, wollen wir mit unseren Kids runterfahren. Da wäre es nicht schlecht ein wenig Vorinformationen zu haben.
Danke!
zulu
Administrator
 
Beiträge: 418
Registriert: Montag 27. Juli 2009, 13:30

Re: Ialien

Beitragvon dietmar » Montag 29. September 2014, 17:52

Wir waren mit einer Gruppe von 5 Personen beim Rennen, haben aber auch Lepo und meine beiden deutschen Freunde Alex und Heiko getroffen. Eine tolle Veranstaltung mit 78 Startern, im Rahmenberwerb Crosskartrennen, Drifter und nationale Bewerbe. Das alles auf einer Hochgeschwindigkeitsstrecke mit 2 Sprüngen, auch die Streckenposten und der Abschleppdienst klappten nach Anlaufschwierigkeiten. Die Strecke vom Grand Stand ( das Wochenendticket kostete € 60.- ) zu 100% einsehbar, die Stimmung riesig, das Wetter perfekt, Rallycrossherz was willst du mehr :lol: Wenn auch das SuperCars Finale leider an Spannung zu wünschen lies super Rennen nicht nur bei den SuperCars. Fazit: Wir kommen sicher wieder ;)
dietmar
 
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 10. Januar 2012, 14:44

Re: Ialien

Beitragvon ayr » Montag 29. September 2014, 22:08

Die Aktion war gut, wie bei allen Rennen heuer, wie man im Stream auch gut sehen konnte, jedoch sind die skand. Strecken und Nyriad schon was anderes meiner Meinung. Auch sah es auf den Bildern so aus als ob man als Zuseher sehr weit weg wäre von der Strecke im Gegensatz zu Greinbach oder Nyriad z.B. wo ein paar Meter vor einem die Boliden vorbeidonnern. Oder täuschen die Bilder?
ayr
 
Beiträge: 233
Registriert: Freitag 16. September 2011, 09:49

Re: Ialien

Beitragvon dietmar » Dienstag 30. September 2014, 10:21

Ich wiederhole mich gerne: An die Strecken Höljes und Nyirad kommt sowieso keine andere heran, auch die Entfernung zu den Autos ist natürlich größer, aber die Übersicht von der eigens für diese Veranstaltung aufgebauten Tribüne war einfach grandios. Noch was habe ich vergessen zu erwähnen: Wir schimpfen zwar immer über die Teilnehmerzahlen der Tschechen und Ungarn bei der Zonenmeisterschaft, aber beim WM Lauf in Italien waren sie zumindest mit 3 bzw. 5 Startern vertreten. Und die Österreicher glänzten beim "Heimrennen" ( keine 3 Stunden von der Grenze ) durch Abwesenheit :cry: :cry:
dietmar
 
Beiträge: 266
Registriert: Dienstag 10. Januar 2012, 14:44

Re: Ialien

Beitragvon Lepo » Dienstag 30. September 2014, 11:06

Ich schließe mich der Meinung von Dietmar an es war ein super Wochenende
und es hat sich ausgezahlt runterzufahren.Bei uns im Hotel waren sehr viele
Österreicher die sich das Rennen angeschaut haben.
Lepo
 
Beiträge: 126
Registriert: Dienstag 28. Juli 2009, 18:59


Zurück zu Rallycross - WM - EM

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron